HULDA UND HANS

eRINNERUNGSFLÄCHEN

Hulda und Hans sind Erinnerungsflächen aus Wollfilz die für die Bereiche Demenz und Kindergarten konzipiert sind aber auch ohne Kontext funktionieren. Bei Demenzpatienten ist vorallen der Verlust des Sprachzentrums und der Objektwahrnehmung ein Verlust der Sozialen Welt und der eigenen Identität. Ich habe mir verschiedene Problemschwerpunkte mit Altenpflegern und privaten Beobachtungen erarbeitet die im Zusammenhang mit dem Tisch in der Küche als kommunikativen Mittelpunkt und das Einnehmen von Mahlzeiten einhergehen.Diese Probleme die beim Essen auftreten sind genau so individuell wie der Krankheitsverlauf.Die Gestaltung der Esssituation

sowie die Atmosphäre am Tisch haben einen entscheidenden Einfluss auf den Ernährungszustand und den Ablauf der Mahlzeiten für einen Menschen mit Demenz.Vorallen gleichbleibende Strukturen, Geduld, Kontinuität sowieder gleiche Platz am Tisch und das gemeinsame Essen können sehr wichtig für den Verlauf der Mahlzeiten und der Krankheit

sein. Hulda soll in diesem Fall als Erinnerungsstütze dienen, die individuell an den noch vorhandenen Fähigkeiten anknüpft und den

Patienten Selbstvertrauen und Selbstständigkeit schenkt. Es ist wichtig das die Patienten ihren eigenen Platz finden und sie beim Essen nichts ablenkt, daher gibt es bei dieser Erinnerungsfläche die Möglichkeit einzelne Besteckteile abzudecken wenn diese vergessene Fähigkeit nur verwirrenwürde. Hulda kann auch für Pfleger und Angehörige unterstützend wirken, mit den Karten können die Patienten mit ihrem persönlichenLieblingssymbol oder Zeichen auf das Essen vorbereitet werden und ihren eigenen Platz finden.Dabei kann die Farbe auch unterstützend für Patient und Pflegersein. Die Antirutsch-beschichtung,Steifigkeit und die Materialstärkegeben Sicherheit beim Essen und halten Teller und Tassen in ihrer Position.Die Farben Schwarz und Rot eignen sicht nicht so optimalfür ältere Menschen da sie ein

zu geringer Kontrast bilden.Aus Modellbau Gründen ist Hulda

allerdings erstmal in diesen Farben entstanden, der höchstmögliche

Kontrast wäre schwarz und gelb.Auch im Kindergarten lässt sich

diese persönliche Erinnerungsfläche einsetzen, sie gibt auch hier Sicherheit beim Essen und wirkt unterstützend beim Erlernen selbstständig den Tisch zu decken. Hulda und Hans können nach den Mahlzeiten in der Küche oder an individuellen Plätzen aufgehangen werden. Der Wollfilz lässt sich mit der Hand reinigen, ist Wasser und Schmutzabweisend und neutralisiert Gerüche.